Kategorien


© Copyright by Tilman Roatzsch, 2013

Ein Auszug aus unserem aktuellen Katalog: Varia und Schatullen

Nr. 402 (a)402 (b)
Nr. 402 (a) - Vierundzwanzigflammiger Deckenlüster im Originalzustand.

Wohl Berlin, um 1825/ 30.

Lindenholz und gedrücktes Messing original vergoldet. Prismenbehang überwiegend authentisch.

Höhe: ca. 132 cm
Durchmesser: 123 cm.
Nr. 402 (b) - Vierundzwanzigflammiger Deckenlüster im Originalzustand.

Wohl Berlin, um 1825/ 30.

Lindenholz und gedrücktes Messing original vergoldet. Prismenbehang überwiegend authentisch.

Höhe: ca. 132 cm
Durchmesser: 123 cm.
403 (a)403 (b)404
Nr. 403 (a) - Klassizistische Schatulle mit zwei Springschubladen im Sockel in der Art Abraham Roentgens.

Westdeutsch, um 1770/ 80.

Konservierter Originalzustand.

Kubamahagoni auf Eichenholz furniert. Messingummantelteter Leistenbesatz. Originales Schluß, Springmechanismus und Arretierstangen für die Geheimschubladen mit Messingknöpfen.

Höhe: 17 cm
Breite: 29 cm
Tiefe: 19,5 cm
Nr. 403 (b) - Klassizistische Schatulle mit zwei Springschubladen im Sockel in der Art Abraham Roentgens.

Westdeutsch, um 1770/ 80.

Konservierter Originalzustand.

Kubamahagoni auf Eichenholz furniert. Messingummantelteter Leistenbesatz. Originales Schluß, Springmechanismus und Arretierstangen für die Geheimschubladen mit Messingknöpfen.

Höhe: 17 cm
Breite: 29 cm
Tiefe: 19,5 cm
Nr. 404 - Feine Empire- Schatulle.

Wien, um 1815.

Dunkel gefärbtes Ahornwurzelholz furniert. Fadenintarsien Ahorn, z.T. dunkel gefärbt.

Originale, massiv gegossene sowie fein ziselierte und punzierte Beschläge und Füße.

Originales Stahl poliertes Schloß.

Höhe: 13 cm
Breite: 27 cm
Tiefe: 19 cm
405 (a)405 (b)
Nr. 405 (a) - Fein intarsierte Biedermeierschatulle mit eingelegten Architekturelementen. Diverse Fächer mit Abdeckungen aus Vogelahornfurnier sowie zwei Geheimfächer.

Norddeutschland, um 1820.

Mahagoni, Ahorn (teils brandschattiert), dunkel gefärbtes Ahornholz, Perlmutt und Vogelaugenahorn auf Ahorn und Nadelholz furniert.

Füßer ergänzt. Originales Schloß und Verspiegelung.

Höhe: 14,5 cm
Breite: 27,5 cm
Tiefe: 18 cm
Nr. 405 (b) - Fein intarsierte Biedermeierschatulle mit eingelegten Architekturelementen. Diverse Fächer mit Abdeckungen aus Vogelahornfurnier sowie zwei Geheimfächer.

Norddeutschland, um 1820.

Mahagoni, Ahorn (teils brandschattiert), dunkel gefärbtes Ahornholz, Perlmutt und Vogelaugenahorn auf Ahorn und Nadelholz furniert.

Füßer ergänzt. Originales Schloß und Verspiegelung.

Höhe: 14,5 cm
Breite: 27,5 cm
Tiefe: 18 cm

Ihr Experte für Kunst & Antiquitäten


Wir sind Mitglied in den wichtigsten Verbänden und zeichnen uns somit als Experten aus. Sie haben noch weitere Fragen? Dann kontaktieren Sie uns!