Kategorien


© Copyright by Tilman Roatzsch, 2013

Gutachteninhalt/ Gutachtenumfang

Der Inhalt und Umfang eines jeden Gutachtens richtet sich individuell nach der vom Auftraggeber geforderten Sachverständigenbeauftragung. Die ausführlich und gewissenhaft erstellten Gutachten haben in der Regel folgenden Inhalt:

I.  Umfang des Auftrages/ Zweck des Gutachtens

II.  Verwandte Literatur (In Kopie dem Gutachten beiliegend). Der Gutachter kann hier auf eine eigene sehr umfangreiche Fachbibliothek zurückgreifen.

III.  Angaben zur Ortsbesichtigung

IV.  Dokumentation der Daten und des Sachverhaltes
– Kurzbeschreibung des begutachteten Kunstgegenstandes mit klassifizierender Festlegung nach Provenienz, ggf. Künstler/Meister, Material, Technik, Entstehungszeit sowie Erhaltungszustand.
– Wissenschaftliche, ausführliche Beschreibung des Objektes.
– Zustandsbeschreibung (Oberflächenzustand, Zustand des Korpusses, ggf. Schäden oder unsachgemäß vorgenommene Restaurierungen).

V.  Nachvollziehbare sachverständige Beantwortung der Fragestellung (historische Würdigung, Datierung, Wertgutachten).

VI.  Photographie des Objektes mit detaillierter Dokumentation des Zustandes sowie besonderer Merkmale.

Ihr Experte für Kunst & Antiquitäten


Wir sind Mitglied in den wichtigsten Verbänden und zeichnen uns somit als Experten aus. Sie haben noch weitere Fragen? Dann kontaktieren Sie uns!